Lange Nacht der Demokratie am 02.10.2020

Vom 02. auf den 03. Oktober 2020 findet in vielen Kommunen Bayerns die Lange Nacht der Demokratie statt.

Unter dem Thema ‘Zusammenhalt in der Gesellschaft’ finden bayernweit Vorträge, Diskussionen, Workshops, Theateraufführungen und viele andere Formate statt, die sich mit der Frage auseinandersetzen, wie Zusammenhalt in unserer Gesellschaft gelingen kann.
Dabei soll es nicht nur darum gehen, zu debattieren und diskutieren, sondern auch darum die Demokratie mit all ihrer Vielfalt zu feiern!

Auch die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Bamberg beteiligt sich mit einem vielfältigen Programm an dieser Aktion.

Unser Leitthema – neben dem oben genannten – lautet ‘Heimat’!
Was bedeutet Heimat? Wie fühlt sich Heimat an? Kann man mehr als eine Heimat haben? Was haben Heimat und gesellschaftlicher Zusammenhalt miteinaner zu tun?

Im Kulturboden in Hallstadt starten wir zusammen in die Lange Nacht der Demokartie.
Dafür haben wir den Sozialaktivisten und Autor Ali Can eingeladen, der als Auftakt zur Podiumsdiskussion aus seinem 2019 erschienenen Buch ‘Mehr als eine Heimat – Wie ich Deutschsein neu definiere’ vorlesen wird.

Rund um seine Lesung und die Diskussion im Kulturboden wird es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Workshops, Filmen und Infoständen geben.

Weitere Infos zum Programm folgen in den kommenden Wochen.

Du willst mit dabei sein?

Du willst dich mit deinem Verein, deiner Einrichtung oder als Privatperson an der langen Nacht der Demokratie einbringen?
Vielleicht mit einem Infostand oder einer Mitmachaktion?
Du willst dein Projekt für Demokratie und Zusammenhalt vorstellen?

Melde dich bei uns und komm zum nächsten Vernetzungstreffen.